Sie haben wahrscheinlich erkannt, dass es mehr als richtig ist, um für Vielfalt und Integration zu sorgen. Die Gesellschaft erwartet von Unternehmen, dass sie sich mit dem Thema Vielfalt befassen. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum Sie sich ehrgeizige Ziele für Vielfalt und Integration setzen sollten. Auch die Mitarbeiter bevorzugen vielfältige Organisationen gegenüber Konkurrenten, die weniger vielfältig sind. Im Kampf um Talente spielt die Vielfalt also eine sehr wichtige Rolle. Und je vielfältiger Ihr Arbeitsplatz ist, desto produktiver und kreativer sind Ihre Mitarbeiter. Sicherlich sind das genug Gründe, um sich noch mehr auf die Vielfalt zu konzentrieren. 

Sind Sie neugierig, wie Sie eine vielfältigere Belegschaft erreichen können? Hier kommt die Diversity Recruitment ins Spiel.

Was ist Diversity Recruitment?

Diversity Recruitment ist eine Strategie zur aktiven Suche nach Bewerbern mit unterschiedlichem Hintergrund. Sie wollen eine Belegschaft, die wie die Gesellschaft aussieht. Der Einstellungsprozess muss also integrativer sein. Alle Kandidaten, die sich bewerben, müssen die gleichen Chancen auf eine Einstellung haben. Unabhängig von ihrem Alter, ihrer Rasse, ihrem Geschlecht, ihrer Religion oder ihrer sexuellen Orientierung.

Um Vielfalt in der Belegschaft zu erreichen, brauchen Sie ein Einstellungsverfahren, das frei von Vorurteilen ist. Auch wenn dies in der Regel nicht beabsichtigt ist, gibt es häufig Vorurteile im Einstellungsprozess. Stellenbeschreibungen sind zum Beispiel oft eher männlich formuliert. Das führt dazu, dass sich weniger Frauen bewerben. Und sie enthalten Wörter und Sätze, die ältere Menschen von einer Bewerbung abhalten.

Für mehr Vielfalt in der Belegschaft ist eine erfolgreiche Diversity Recruitmentstrategie der Schlüssel. Sie brauchen einen vielfältigeren Kandidatenpool, aus dem Sie talentierte Bewerber einstellen können.

Warum ist die Diversity Recruitment so wichtig?

Die Diversity Recruitment ist aus mehreren Gründen wichtig, von denen wir einige bereits oben erwähnt haben. Ihre Mitarbeiter sind produktiver und kreativer. Sie erbringen bessere Leistungen und sind besser in der Lage, Probleme zu lösen. Vielfältige Unternehmen sind auch rentabler und innovativer. Es gibt ein breiteres Spektrum an Fähigkeiten und Erfahrungen im Unternehmen. Es gibt auch mehr Sprach- und Kulturbewusstsein. Und die Menschen arbeiten lieber in einem Unternehmen, das vielfältig ist. Das bedeutet, dass es einfacher ist, die Talente zu finden, die Sie suchen.

Textmetrics und Diversity Recruitment

Für die Diversity Recruitment benötigen Sie einen Einstellungsprozess, der frei von Vorurteilen ist. Stellenbeschreibungen sind oft ungewollt voreingenommen, wobei Alter und Geschlecht die häufigsten Formen sind. Frauen und ältere Menschen werden oft von einer Bewerbung abgehalten. Das hat mit der verwendeten Sprache zu tun. Sie ist oft nicht inklusiv.

Die Textmetrics-Plattform kann Ihnen helfen, inklusivere Inhalte zu schreiben. Das bedeutet, dass Ihr Text frei von Vorurteilen ist. Um dies zu erreichen, verwendet die Plattform Algorithmen, die auf künstlicher Intelligenz basieren, um Ihre Inhalte zu lesen und zu analysieren. 

So erhalten Sie in Echtzeit Vorschläge für Verbesserungen. Ihre Inhalte werden Menschen aller Altersgruppen ansprechen. Und für Männer und Frauen gleichermaßen. Sie schließen niemanden mehr aus. Und Ihre Stellenanzeigen haben den richtigen Tonfall für alle Ihre Zielgruppen.

Share This